Unterstützen

Die Mitglieder der First-Aid-Supervisor NRO leisten ihre Arbeit ehrenamtlich in ihrer Freizeit oder ihrem Jahresurlaub. Ebenfalls erhalten diese für ihre Tätigkeit in der FAS in aller Regel kein Geld.

Zugleich ist Medizin aber grundsätzlich sehr kostenintensiv. Dies betrifft unter anderem die Beschaffung und Wartung von Gerätschaften, die Bereitstellung von Medizinprodukten oder auch die regelmäßige Beschaffung von Verbrauchsmaterial. Darüber hinaus fallen regelmäßige Kosten für weitere Maßnahmen, wie beispielsweise das Hosting der Website an.

Um unsere Dienste also weiterhin (kostenfrei) anbieten zu können, benötigen wir Unterstützung.

Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten uns bei unserer Tätigkeit zu unterstützen. Ob und welche Sie wählen, obliegt hierbei vollständig Ihnen. Unser Team ist für jegliche Art der Unterstützung dankbar.





E-Mail
Infos
Instagram