Herzlich willkommen 

Willkommen bei der First-Aid-Supervisor IG/NRO.

Unter dem Motto "Für Euch. Für Uns. Für Alle." bieten wir verschiedene Leistungen mit medizinischem Bezug an, um einen Beitrag zu einem solidarischen Miteinander und einer gegenseitigen Hilfe ganz im Sinne unserer Grundsätze zu leisten.

Unsere Leistungen orientieren sich an unseren satzungsgemäßen Aufgaben und gliedern sich in die Fachbereiche:



 Aktuelle Informationen 

Sie wollen immer auf dem neusten Stand sein? Dann sind Sie in unserer Rubrik "Neuigkeiten" genau richtig! Dort erfahren Sie immer, was gerade so passiert. In dem Bereich "Changelog" können Sie sich in Sekundenschnelle darüber informieren, in welchem der Bereiche wir Änderungen vorgenommen haben und ob diese für Sie von entsprechendem Interesse sind.

Neuigkeiten
Changelog

 Sanitätswachdienst 

Sie planen derzeit ein Fest bzw. eine Feier, eine Sportveranstaltung oder eine nicht-kommerzielle Veranstaltung und möchten Ihren Teilnehmer*innen gern mehr Sicherheit gewähren? Dann könnte unser Sanitätswachdienst für Sie und Ihre Teilnehmer*innen das Richtige sein. Gern steht unser Team ehrenamtlich bereit, um bei medizinischen Problemen schnell vor Ort Hilfe zu leisten. Schauen Sie sich am besten unseren Sanitätsdienst näher an.

Sanitätswachdienst

 Demosanitätswachdienst 

Demnächst ist eine Versammlung oder Demonstration geplant, aber bislang hat sich niemand Gedanken über die schnelle medizinische Hilfe vor Ort gemacht? Dafür sind unsere Demosanitäter*innen da, welche durch ihren Dienst einen Beitrag zur Versammlungsfreiheit leisten. Sie bieten eine schnelle Versorgung der Teilnehmer*innen und sorgen zugleich für eine möglichst große Anonymität der Patient*innen gemäß unserer für alle Helfer*innen geltenden Grundsätze.

Demosanitätswachdienst



 Erste-Hilfe-Wissen 

Eine kurze Frage: Wie lang ist Ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs her? Wenn Sie jetzt antworten, dass es schon mindestens 5 oder 10 Jahre sind, ist das keine Seltenheit. Der ADAC hat 2021 3.600 Personen befragt - die Hälfte gab an, dass ihr Kurs 10 Jahre oder länger zurückliegt. Ein aktuelles Wissen ist jedoch von unschätzbarem Wert, denn dies kann Leben retten! Also frischen Sie Ihr Wissen am besten gleich mal auf.

FB Bildung

 Wir brauchen Deine Hilfe 

Alles, was Sie hier sehen und was die FAS an Leistungen anbietet, basiert auf der ehrenamtlichen Arbeit unserer Mitglieder. Dafür opfern Sie ohne Bezahlung ihre Freizeit oder ihren Urlaub - eine Arbeit, ohne die es all das hier nicht gäbe. Noch dazu bringen Sie ihre eigenen Mittel und Gelder mit ein. Helfen Sie uns dabei anderen zu helfen und unterstützen Sie uns auf einem der verschiedenen Wege.

Unterstützen

 Sie hast Fragen? 

Irgendetwas ist unklar oder Sie haben offene Fragen? Unser Support-Team hilft Ihnen hier gern weiter. Vielleicht haben wir Ihre Frage aber auch bereits in unseren FAQ aufgenommen - schauen Sie also gern einmal hinein.

FAQ
Support
Pressestelle


 


Das FAS-Notruftelefon:

Sofern die FAS eine Veranstaltung oder Versammlung mittels eines (Demo-)Sanitätswachdienstes absichert und Sie oder eine andere Person medizinische Hilfe benötigen, können Sie unsere (Demo-)Sanitäter*innen vor Ort alarmieren.

Rufen Sie hierfür einfach unsere eigene Notrufnummer 0151/74 27 27 43 an. Unser(e) Einsatzleiter*in wird den Anruf nach Möglichkeit entgegennehmen und entsprechende Fragen stellen. Sobald wir alle notwendigen Informationen erhalten haben, schicken wir ein Notfallteam zu dem von Ihnen angegeben Ort.



Bitte beachten Sie, dass das Notruftelefon nur dann Notrufe entgegennimmt, wenn wir einen (Demo-)Sanitätsdienst durchführen. Ist dies einmal nicht der Fall, so rufen Sie bitte den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.



Besuchen Sie uns im Netz:

 

 


Für Euch. Für Uns. Für Alle.


E-Mail
Infos
Instagram